Mitgliedertreffen der Freunde der Gmundner Traun 2016

Das 26. Mitgliedertreffen (29. April bis 1. Mai 2016) startete wie immer mit der Generalversammlung am Freitagabend, bei der Obmann Albert Pesendorfer zahlreiche Ehrengäste begrüßen durfte. Im Ablauf der Sitzung kam auch das eine oder andere "heiße" Thema zur Diskussion, letztlich verlief aber alles plangemäß.

Der Samstag stand ganz im Zeichen von zwei erstklassigen Vorträgen. Zunächst begann Fachbuchautor und Fischereimeister Wolfgang Hauer mit seiner Präsentation zum Thema "Hochzeit unter Wasser". Mit eindrucksvoller Rhetorik schilderte er das Laichgeschehen unserer heimischen Fische und brachte mit seinen tollen Aufnahmen auch so manchen erfahrenen Petrijünger zum Staunen. Nach einer kurzen Diskussion und anschließender Pause stellte Dr. Armin Göllner den zweiten Vortragenden vor. Sein Fischerfreund Christopher Rownes reiste extra aus der Schweiz an und zeigte uns faszinierende Filmszenen rund um die Fliegenfischerei auf wilde Forellen in der Tundra Russlands (Halbinsel Kola). Mit seiner gewinnenden und charismatischen Art zog er die Anwesenden schon nach wenigen Minuten in seinen Bann, alle lauschten seinen Ausführungen mit großem Interesse. Er gab auch noch den einen oder anderen Tipp für das Fischen in dieser Region weiter, das offenbar eine gewisse körperliche Fitness voraussetzt.

Vielen Dank sei an dieser Stelle Christian Wymetal ausgesprochen, der uns auch heuer wieder die Multi-Media-Wand zur Verfügung stellte, welche für eine perfekte Bilddarstellung sorgte. Sebastian und Helmut Humer gebührt ebenfalls unser großer Dank, sie kümmerten sich um den aufwändigen Auf- und Abbau der Technik sowie deren Betreuung während der Vorträge.

Der 1. Mai - und damit der Abschluss unseres Mitgliedertreffens - war wieder dem traditionellen Steckerlfischbraten gewidmet. Wiederum war eine Delegation vom Castingclub Südtirol zu unserem Treffen gekommen und verwöhnte uns mit Schmankerl ihrer Region. Vielen Dank dafür! Bäckermeister Karlheinz Bacher versorgte uns wieder mit Brezeln, Brot und Mehlspeisen aus dem Zillertal. Tolle Preise gab es bei der alljährlichen Tombola, moderiert von Ernst Scheibenpflug. Vielen Dank den großzügigen Spendern!

(Fotos: Helmut Humer und Sepp Stöger)

[< Previous] [Next >]
[< Previous] [Next >]
zurück zur Übersicht