Erneut spektakulärer Hechtfang an der Gmundner Traun!

Am 10. Oktober 2009 gelang es Hans Kienast nahe dem Gmundner Klärwerk einen gewaltigen Esox lucius zu überlisten. Dieser war mit einer Länge von 127 cm sogar noch etwas größer, als jenes Exemplar, das im August Michael Moran auf die Schuppen legen konnte.
Wir gratulieren Hans Kienast zu diesem fischereilichen Erfolg!
Mehr über das "Hechtparadies Gmundner Traun" gibt es übrigens im nächsten Traun-Journal zu lesen, das gegen Jahresende 2009 fertig sein sollte.

Herr Kienast mit 127cm-Hecht aus Gmundner Traun
zurück zur Übersicht