Kapitale Fänge an der Gmundner Traun

Die Saison 2013 hat an der Gmundner Traun mit spektakulären Fängen begonnen. Kräftiges Petri Heil wurde unserem Mitglied Stefan Putz Ende April zuteil: Ihm gelang es, einen Flussbarsch mit einer Länge von 42 cm auf die Schuppen zu legen (siehe Foto).

Herr Budin mit 125cm-Hecht aus Gmundner Traun

Außerdem wurde Mitte Mai von Dr. Karl Kuchler ein Huchen mit 112 cm gelandet und unversehrt wieder zurückgesetzt.

Auch von einigen kapitalen Bachforellenfängen wurde uns berichtet, leider konnten wir dazu keine Fotos auftreiben.

zurück zur Übersicht